Die Bio-AG

Ihr Kind ist tierlieb und mag den Umgang mit Tieren? Dann ist die Biologie-AG an unserer Schule genau das Richtige!

Wir legen in dieser AG unseren Schwerpunkt besonders auf den Umgang mit unseren Tieren, denn neben den eher gängigeren Tieren, wie z.B. Mäusen und Fischen, besitzen wir auch zwei unterschiedliche Arten an Heuschrecken und ein paar Schlangen (selbstverständlich harmlose kleinere Exemplare). Das Sinnliche und praktische im Umgang mit den Tieren ist uns wichtig!
Hier lernt ihr Kind besonders die Verantwortung und den Umgang mit anderen Lebewesen zu schätzen. Zuverlässigkeit ist eines unser höchsten Gebote, da wir die Tiere und ihr Wohlbefinden über alle Maßen respektieren und schätzen.
Unserer AG erfreut sich aufgrund dessen auch einiger Beliebtheit, da besonders die Arbeit mit den Tieren stets aufs neue eine positive Erfahrung für die jüngeren SchülerInnen bereithält.
In der Biologie- und Forschungs-AG liegt der Fokus desweiteren auch auf der Beobachtung der Tiere ohne sie in irgendeiner Weise negativ zu beeinträchtigen. Dies ist auch einer der Gründe weswegen wir stets den Tierbestand an unserer Schule erhielten.

Uns ist wichtig, dass wir nur Tierarten halten, die sich in Gefangenschaft wohlfühlen können und sich auch vermehren. Die Biologie AG ist die älteste AG am Gymnasium Bornbrook und erfreut sich stets einer gesunden Anzahl von verantwortungsvollen Mitgliedern.