„Was macht die Kunst am Gymbo?“

Wo spüren wir Kunstwerke auf?

Was ist ein Kunstwerk?

Welcher Art von Kunst begegnen wir in einem Kunstmuseum?

Wie orientieren wir uns in der großen Kunstlandschaft?

Wie schaffen wir es, die Kunst von ihren Ursprüngen her zu verstehen?

Was wird in einem Kunstwerk dargestellt?

Wie entsteht ein Kunstwerk?

Diesen Fragen und noch ganz vielen anderen mehr spüren wir im Kunstunterricht nach. Wir experimentieren, erproben uns, drücken etwas aus und setzen uns mit sehr unterschiedlichen künstlerischen Aspekten auseinander!

Und vor allem schaffen wir am Gymbo selber Kunst!

Statements unserer Schüler:

„Kunst bedeutet für mich Freiheit, Experimentieren, Entspannung, Ruhe.“

„Ich kann in der Kunst etwas Kreatives entstehen lassen, woran auch andere Menschen Gefallen finden.“

„In Kunst kann ich Geschichten in Bilder fassen.“

„Hier kann ich meine Fantasie in etwas Neues umsetzen.“

„Kunst ist wichtig für mich, weil ich hier die Möglichkeit habe, meine Gefühle in Zeichnungen und Bildern zum Ausdruck zu bringen. Ich finde es auch toll, etwas zu modellieren. Dabei kann ich wunderbar abschalten. Ich kann in der Kunst meiner Fantasie freien Lauf lassen.“

„In der Kunst kann ich meine Gedanken, bzw. mein Denken in künstlerische Prozesse übertragen.“

Unterstufe

Farblehre

Plastisches Gestalten - Kunst aus Müll

Versteckt in der Natur

Mittelstufe

Papierdruck

Plastisches Gestalten - Charakterköpfe

Menschen in Bewegung

Knetmännchen auf Entdeckungstour

Hand berührt Natur

Oberstufe

Logos

Architektur

Modedesign