BUNDESFINALE JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2016

Das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia 2016 fand unter dem Motto "Talente entdecken und fördern" in zehn olympischen und drei paralympischen Disziplinen statt. Mehr als 4.000 Sportlern aus 16 Bundesländern kämpften in unserer Hauptstadt um den Titel Deutscher Meister.

Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle im Laufe des Turniers konnten unsere Mädchen sich selbst gegen Sportgymnasien und Eliteschulen des Fußballs aus den 16 Bundesländern durchsetzen. Das Gymnasium Bornbrook wurde mit unserer Schulfußballmannschaft im Wettbewerb um den Titel als bestes norddeutsches Team 8. der Deutschen Meisterschaft im Schulfußball. Dies ist eine Leistung, auf die alle Spielerinnen sehr stolz sein dürfen! Insgesamt konnten die Hamburger Athleten sich beim Bundesfinale in Berlin mit drei Bronze-, zwei Silber- und drei Gold-Medaillen einen 5. Platz im Medaillenspiegel sichern.

Neben sportlichen Wettkämpfen bot das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia unserer Schulfußballmannschaft der Mädchen in Berlin auch einige kulturelle Highlights, Kontakt zu Sportlern aus anderen Bundesländern und viel gemeinsamen Spaß! 

Informationen, Bilder und Videos zum Bundesfinale 2016 in Berlin

GymBo-Girls in der Fun-Box

Highlights des Bundesfinales im Hauptstadtsport-TV

Die Fachschaft Sport gratuliert seinen Sportlerinnen zu dieser tollen Leistung und dankt unserer Schulleitung, dem Trainer Rainer "Poni" Ponik und allen Eltern für die Unterstützung auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft!

Vanessa Overmann (Fachleitung Sport/Fachkraft für Begabtenförderung)