Unsere Bibliothek

Die Schulbibliothek wurde am 05. Mai 2010 mit einem Empfang eröffnet und steht seitdem den Schülern und Lehrern zur Verfügung. Sie kann sowohl im Rahmen des Unterrichts als auch individuell genutzt werden.

Es stehen Arbeitsplätze zum Recherchieren und Arbeiten mit und ohne PC in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Im Oktober 2012 wurde die Bibliothek um einen Oberstufen- und Veranstaltungsraum erweitert.

Derzeit stehen rund 5100 Sachbücher, Sach-CDs und CD-ROMs sowie Romane und Hörbücher für die Jahrgänge 5 bis 12 bereit. Diese können für einen Zeitraum von 2 Wochen entliehen werden. Die genauen Konditionen können in der Benutzungsordnung nachgelesen werden.

Geleitet wird die Bibliothek von Frau Kowalczyk und Frau Pöhls, die bei Fragen rund um die Benutzung und zur Recherche gern beratend zur Seite stehen.

Die Schulbibliothek des Gymnasiums Bornbrook gehört zum Netzwerk der Schulbibliotheken Hamburg. Dieses Netzwerk ist im Rahmen des Modellprojektes Schulbibliothek für alle Schulen entstanden und hat den Aufbau der Bibliothek erst möglich gemacht.

Bibliotheksleitung