Themen- und Kompetenzorientiertes Curriculum für die Sekundarstufe

Der Sportunterricht am Gymnasium Bornbrook folgt einem aufeinander aufbauenden spiralförmiges Curriculum, welches sich im Laufe der Sekundarstufen I und II von grundlegenden Fähigkeiten in Form von Bewegungsfelder zu speziellen Fertigkeiten in Form von Sportarten entwickelt. Für die Klassen 5-10 werden zwei Ballspiele pro Schuljahr sowie alternierend alle anderen Bewegungsfelder angeboten.

 

BF 1: Laufen, Springen, Werfen (Jg. 6/8/10)

BF 2: Gleiten, Fahren, Rollen (Jg. 6/10)

BF 3: Schwimmen, Tauchen, Retten (Jg. 6)

BF 4: Kämpfen, Wettkämpfen, Verteidigen (Jg. 5/9)

BF 5: Bewegungsspiele, Sportspiele, New Sports (Jg. 5-10)

BF 6: Gymnastik, Turnen, Klettern (Jg. 5/7/9)

BF 7: Tanzen, Inszenieren, Präsentieren (Jg. 7/9)

BF 8: Anspannen, Entspannen, Kräftigen (Jg. 8/10)

 

Die Inhalte des schulinternen Curriculums werden in der Oberstufe durch ein weiterführendes Kursangebot in sieben Bewegungsfeldern gezielt aufgegriffen und vertieft.

Die jeweiligen Lernziele in den unterschiedlichen Bewegungsfeldern stehen nach Möglichkeit in Verbindung mit Sportabzeichen, Wettbewerben, Projekten und Exkursionen, um durch einen lebensweltlichen Bezug die Motivation der Schüler zum lebenslangen Sporttreiben anzuregen.

Die Bewertung der Unterrichtsleistungen ergibt sich aus der laufenden Mitarbeit und den sportlichen Leistungen in Form von Leistungsüberprüfungen wie im Bewertungsraster Sport dargelegt.

 

Am Gymnasium Bornbrook gibt es feste Sporttage für die Oberstufe, welche an zwei bzw. drei Nachmittagen liegen. Die Wahlen der Sportkurse finden noch vor dem Eintritt in die Oberstufe statt. Dies hat den Vorteil, dass die Schüler ihren Stundenplan vorab selber planen und gleichzeitig die Auflagen der Behörde der Belegung von mindestens zwei unterschiedlichen Bewegungsfeldern inklusive Ballsportart problemlos erfüllen können. Ein besonderes Angebot des Fachbereichs Sport ist eine Ski-Reise in Klasse 11. Das Curriculum deckt mit jeweils acht Sportkursen plus Rudern und Segeln alle sportlichen Bewegungsfelder im Laufe der Oberstufe ab. Das Gymnasium Bornbrook bietet seiner Schülerschaft so eine große Auswahl und Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten.

BF 1: Laufen, Springen, Werfen  

BF 2: Gleiten, Fahren, Rollen                                               

BF 3: Schwimmen, Tauchen, Retten

BF 4: Kämpfen, Wettkämpfen, Verteidigen

BF 5: Bewegungs- und Sportspiele

BF 6: Bewegen an und mit Geräten

BF 7: Rhythmisches und tänzerisches Gestalten und Inszenieren

Die Sportkurse der Oberstufe schließen im Sinne eines spiralförmigen Curriculums bewusst an die Inhalte des Curriculums der Grund- und Mittelstufe an. Die Sportkurse können von den Schülern sowohl als Ganzjahres- oder auch als Halbjahreskurse angewählt werden. Als Ganzjahreskurse bauen die Bewegungsfelder der Sportkurse von Halbjahr 1 und 2 methodisch-didaktische aufeinander auf und können als eine Fortführung und Vertiefung der zu erlernenden Bewegungsinhalte gesehen werden. Als Halbjahreskurse können eine Bandbreite an Bewegungsfeldern kennengelernt und eine Variation an Bewegungsmöglichkeiten erlernt werden.