Oberstufenchor

Der GymBo-Chor (Oberstufenchor)

Der „GymBo-Chor“ fächert sich montags von 17.00 – 18.30 Uhr für sangesfreudige Schülerinnen und Schüler von der achten Klasse bis zum Abiturjahrgang auf. Nun werden oder sind die Stimmen der Jungs tief und es kann drei- bis vierstimmige Chorliteratur gesungen werden. Damit erweitern sich das Klangspektrum und die chorische Vielfalt.

Im Gymbo-Chor zählt der Mut zur eigenen Stimme und die Bereitschaft, sie einbringen und weiter entwickeln zu wollen. Musikalische Grundkenntnisse, wie der Musikunterricht des Gymnasiums Bornbrook sie vermittelt, sind wünschenswert und erleichtern eine zielorientierte Ensemblearbeit.

In den Proben werden Gospel & Spiritual sowie Arrangements bekannter und beliebter Rock-, Pop-, Musical- und Filmmusik-Songs erarbeitet. Aber auch Experimente mit der Stimme und Improvisationsübungen tragen zu musikalischer Horizonterweiterung, Persönlichkeitsbildung und nicht zuletzt zur Erheiterung und Auflockerung bei.

Besonders eine dreitägige Probenfahrt nach Bad Oldesloe oder Bad Segeberg bietet ein Forum für intensives Proben und Experimentieren mit Stimme, Klang und Bewegung. Dazu wird meist ein professioneller Sänger eingeladen, der die jungen Männer im Chor noch besser fördern kann als die Chorleiterin!

Der GymBoChor kann von den Schülerinnen und Schülern der 8. – 10. Klassen und der Oberstufe als musikpraktischer Kurs angewählt und in die Zeugnis- und Abitur-Wertung eingebracht werden. Dafür legen sie neben der Proben- und Konzertarbeit am Ende des Semesters eine kleine Abschlussprüfung in Kleingruppen ab. Aber auch die Teilnahme ohne Wahl-Verpflichtung ist möglich und erwünscht.